brnesko | Der Wordpress Blog

FOREX Trading – Ein Überblick

forex trading

Auf unserer Webpräsenz erfahren angehende FOREX Trader: Was eigentlich Trading bedeutet und wie unterscheidet sich FOREX von normalen Aktien. Es wird genau beschrieben worauf Sie achten müssen um beim Trading Fehler zu vermeiden. Sie haben die Möglichkeit reale FOREX Kurse zu analysieren, um so Ihr erstes Gefühl für das Trading zu erlangen – auch das Bitcoin kaufen lohnt sich unter diesem Aspekt zu betrachten. Um auf dem FOREX zu Traden brauchen Sie natürlich ein Grundwissen zum Themen Aktienmärkte, technische Chart Analyse und natürlich Risiko Money Management. Wir bedanken uns für Ihren Besuch und wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Webseite, fühlen Sie sich wie zu Hause!

FOREX ist eigentlich eine Abkürzung und bedeutet nichts anderes als Foreign Exchange Club oder auf Deutsch: Vereinigung der internationalen Devisenhändler oder auch ganz einfach ausgedrückt: Währungsmarkt. Hier trifft Devisenangebot und Devisennachfrage aufeinander und werden zum ausgehandelten Devisenkurs getauscht. Der Devisenmarkt ist nicht lokal, da der Devisenhandel zwischen den Marktteilnehmern stattfindet, die Devisenbörsen sind für den FOREX bedeutungslos. FOREX ist der größte Markt für Finanzen auf dem jährlich mehr als 5.400.000.000.000 (5,4 Billion) US-Dollar gehandelt werden.

Video: Was ist Forex Trading?

Forex Spread – Was ist das?

forex broker

Investiert und Engagiert man sich als Investor und Anleger einmal im Bereich des Währungs- und Devisenhandels, so wird man auch auf den englischen Ausdruck Spread hierbei einmal treffen. Dieser bezeichnet dabei die Preisspanne zwischen dem Bid- und Askpreis, welche in der deutschen Sprache zumeist als Geld- und Briefkurs bezeichnet werden. Besonders wichtig ist der Forex Spread vor allen Dingen, weil er eben im Grunde genommen die aktuellen Kurszahlen und Kurswerten einer Währung anzeigt.

Besteht beispielsweise ein Unterschied von 1 Pip zwischen beiden Werten, so besagt dieser Spread eben, dass man nach dem Kaufen dieser Währung und dem sofortigen Verkaufen bei unverändertem Kurs einen Verlust von 1 Pip bei seiner Anlage zu verzeichnen hätte. Doch nicht nur dies ist in Bezug auf den Spread zu erwähnen, sondern auch, dass dieser wohl mit das wichtigste Maß überhaupt ist, wenn es darum geht die Liquidität darzustellen.

Binäre Optionsarten im Überblick:

  • Put / Call
  • One Touch
  • No Touch Binary Option Type
  • Double No Touch / Touch
  • Range Binary
  • Boundary

Der Spread erhöht sich nämlich dann, wenn eine gehandelte Währung sehr illiquide ist, weil dieser dann eben auch Anreize für einen Handel schaffen muss. Im Umkehrschluss bedeutet dies jedoch auch, dass je liquider eine Währung dann auch ist, umso geringer bzw. kleiner ist auch der jeweilige Spread welcher zwischen dem Bid- und Askpreis hierbei jeweils auftritt. Um den Forex Spread über einen Broker am Bitcoin Beispiel einmal in der Praxis zu testen, bietet es sich an, einen Bitcoin Broker Vergleich durchzulesen, um dort alles Weitere zu erfahren.

binäre optionen

Gerade auch deshalb, sollte man sich vor dem Eingehen einer Investition aber auch immer über den jeweiligen Spread einer Währung informieren, denn dieser muss hierbei eben erst einmal durch einen Kursverlauf eingeholt werden, um überhaupt seine Kosten für die Anlage wieder einfahren zu können. Unter Binaere-Optionen24.de finden Sie dazu passend eine Übersicht der bekannten und beliebten Binäre Optionen- & Bitcoin Broker. Das dabei jedoch der Spread auch bei ein und derselben Währung immer wieder Schwankungen unterläuft sollte den Anlegern keinerlei Sorge bereiten, da es sich hierbei um ein natürliches Phänomen handelt. Wer Zeit & Geld sparen möchte, sollte sich zunächst genau informieren – schließlich lässt sich am Ende dadurch auch Energie sparen.

Video: Forex Spread im Überblick